Aktuelles: Sachsen bei Ansbach

Seitenbereiche

Juniorhelfer an der Rusam-Schule

Artikel vom 17.11.2022

Juniorhelfer an der Rusam-Schule

Im vergangenen Schuljahr absolvierten alle Schüler der dritten Klassen einen Erste-Hilfe-Kurs. Der Großteil nahm danach begeistert an der freiwilligen Juniorhelfer-Ausbildung teil. Die Kinder erarbeiteten sich Inhalte in den Themenbereichen Pflasterverband, Notruf, Bauchschmerzen, Kopfverletzung, Bewusstlosigkeit, Verbrennung, Knochenbruch und bedrohliche Blutung.

Seit 7. November sind unsere 26 Juniorhelfer - inzwischen Viertklässler - nun ausgestattet mit gelben Leuchtwesten, Erste-Hilfe-Tasche, Klemmbrett und Zetteln für die „Unfallmeldungen“ in den Pausen aktiv. Sie trösten, versorgen kleinere Wunden, holen Kühlpads aus dem Lehrerzimmer und agieren präventiv, indem sie auf mögliche Gefahren aufmerksam machen. Demnächst werden unsere Helfer zudem bei schulischen Veranstaltungen und Ausflügen zum Einsatz kommen.

Auch in diesem Schuljahr werden in den 3. Klassen Juniorhelfer ausgebildet, die dann im nächsten Schuljahr als Schulsanitäter tätig werden.

Ein herzliches Dankeschön an unsere engagierten Juniorhelfer! Für alle zum Vorbild, damit HELFEN selbstverständlich wird.